Kunstpädagogische Bildungsarbeit in der Kita

Waltraud Tersteegen, Petra Rehmann

11/30/2020

Fachbuch
Lambertus-Verlag, Freiburg im Breisgau 2019
ISBN 978-3-7841-3066-8
104 Seiten, 21 x 29 cm
€ 24,70

Rezensiert von Anna K. Altzinger - erschienen im Fachjournal 5/2020

Künstlerin und Erzieherin Waltraud Tersteegen und Logopädin sowie Dipl. Pädagogin Petra Rehmann vereinen in ihrem Buch die Bedeutung und Wichtigkeit von früher ganzheitlicher Bildung mit Kunst, ihren unterschiedlichen Ausdrucksformen und Möglichkeiten. Den Kindergarten sehen sie als optimalen Ort dafür und als Chance für Entfaltung, soziale Erfahrungen und Partizipation. So kam es auch, dass die mitwirkenden Kinder maßgeblich an der Entwicklung und Gestaltung der Projekte beteiligt waren. Das Resultat lässt sich sehen und spüren. Die Autorinnen zeigen, wie Kunstpädagogik aussehen und gelebt werden kann. Ansprechende Projekttitel und Sprachspiele beleben das Buch genauso wie Zitate und reichlich bebilderte Beispiele aus der Praxis. Kinder sollen mit allen Sinnen erleben und ihre Kompetenzen, Stärken und Interessen weiterentwickeln können. Die vorgestellten Aktionen wollen nicht nur so viele Basiskompetenzen und Bildungsbereiche als möglich vereinen, sondern auch an der Lebenswelt der Kinder anknüpfen. Es entstehen Holzskulpturen, Instrumente, verschiedene Türme und Bilder. Rehmann und Tersteegen bieten Vielfalt, Kreativität und ein breites Wissen. Knappe Texte, übersichtliche Projektdarstellungen, Ideen und Literaturangebote machen das Buch zu einer Inspirationsquelle.

Kunstpädagogische Bildungsarbeit in der Kita
Projektbeispiele aus der Fantasiewerkstatt Oberhausen (Fachbuch)

Waltraud Tersteegen, Petra Rehmann

Lambertus-Verlag, Freiburg im Breisgau 2019

104 Seiten, 21 x 29 cm

ISBN 978-3-7841-3066-8

Preis: € 24,70 inkl. 10 % Mwst