Kinder aus der Klemme

Justine van Lawick, Margreet Visser

12/07/2018

Fachbuch
Carl-Auer Verlag, Heidelberg 2017
ISBN 978-3-8497-0170-3
195 Seiten, 13 x 21 cm
€ 36,00

Rezensiert von Sr. Margret Heidi Scheurecker - erschienen im Fachjournal 6/2018

Kinder haben Vater und Mutter, mit diesen sind sie existenziell verbunden. Wenn Eltern aber gegeneinander kämpfen, werden Kinder innerlich zerrissen: Das Gefühl innerer Einheit geht ihnen verloren.

„Kinder aus der Klemme“, ein therapeutisches Programm, will nun für Familien in solch hochkonflikthaften Trennungssituationen bzw. in sogenannten „Kampfscheidungen“ Hilfen anbieten. Dabei wird versucht, den Blick der Eltern wieder auf die Kinder und deren Bedürfnisse zu richten, um nicht bei gegenseitigen Beschuldigungen und Verletzungen hängenzubleiben.

Das Hauptmerkmal dieser systemischen Methode besteht darin, dass in zwei parallelen Gruppen gearbeitet wird: einer Elterngruppe und einer Kindergruppe. Die Gruppensituation unterstützt Eltern beim Entwickeln neuer Sichtweisen; Kinder machen in ihrer Gruppe die Erfahrung, dass sie nicht allein sind.

Obwohl dieses Buch für die Jugendhilfe und Erziehungsberatung gedacht ist, kann ich es auch mitbetroffenen PädagogInnen empfehlen. Denn hier wird neben hilfreichen Sachinformationen – z. B. zum Thema konflikthafte Trennungen oder zu Gedanken und Gefühlen der Kinder – eine fantastische Grundeinstellung vermittelt: „Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better“. (Samuel Beckett)

Kinder aus der Klemme
Interventionen für Familien in hochkonflikthaften Trennungen (Fachbuch)

Justine van Lawick, Margreet Visser

Aus dem Niederländischen von Hildegard Höhr

Carl-Auer Verlag, Heidelberg 2017

195 Seiten, 13 x 21 cm

ISBN 978-3-8497-0170-3

Preis: € 36,00 inkl. 10 % Mwst

Versand und Lieferkosten

Lieferung österreich- und EU-weit möglich.

Briefpost (bis 500g) in Österreich € 1,60

Briefpost (bis 500g) in EU-Länder € 3,60

Packetversand (versichert) in Österreich € 4,10

Packetversand (versichert) in EU-Länder € 6,50

Für Lieferungen in die Schweiz und Nicht-EU-Länder nehmen Sie bitte mit dem Verlag per E-Mail unsere.kinder[at]caritas-linz.at Kontakt auf.