Trotzphasen bei Kita-Kindern

Alfie Kohn

08/08/2017

Die schnelle Hilfe!

Fachbuch
Cornelsen, Berlin 2016
ISBN 978-3-589-15871-3
48 Seiten, 12 x 19 cm
€ 7,20

Rezensiert von Silvia Hainisch - erschienen im Fachjournal 4/2017

Der kleine Ratgeber ist schnell zur Hand genommen, denn er begleitet einfühlsam und wertschätzend Trotzphasen, den achtsamen Umgang miteinander, das Stärken der Beziehung zum Gegenüber, das Bewahren dieser oder auch das Schützen der eigenen Integrität. Die These: Ein Kind, das sich über einen längeren Zeitraum den Bedürfnissen Erwachsener anpassen und seine eigenen Bedürfnisse zurückstellen muss, wird zwangsläufig versuchen, seinen Willen durchzusetzen. Kolbe und Bergmann weisen explizit darauf hin, dass nicht jegliche Bedürfnisse des Kindes ständig erfüllt werden sollen, sondern, dass es in erster Linie darum geht, diese wahrzunehmen. Für die Bewältigung von Konfliktsituationen sind vor allem die „5 Ws“ hilfreich. Sie umfassen fünf konkrete Schritte, die bei sogenanntem Trotzverhalten empfohlen und folgendermaßen umschrieben werden: Wahrnehmung, dabei beschreibe ich die Situation aus meiner Sicht. Wirkung, dabei zeige ich mich mit meinen Gefühlen, Gedanken, Werten und formuliere Ich-Botschaften. Das dritte W enthält die Fragen „Was bewegt dich?“ oder „Worüber hast du dich jetzt so geärgert?“. Wertschätzung, dabei sehe ich mein Gegenüber, spreche seine Sichtweise als auch seine Gefühle aus und lasse diese gelten. Wunsch, dabei ziehe ich meine Grenze klar und persönlich. Fazit: praxisnah, überschaubar, empfehlenswert!

Trotzphasen bei Kita-Kindern
Die schnelle Hilfe! (Fachbuch)

Britta Kolbe

Cornelsen, Berlin 2016

48 Seiten, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-589-15871-3

Preis: € 7,20 inkl. 10 % Mwst

Versand und Lieferkosten

Lieferung österreich- und EU-weit möglich.

Briefpost (bis 500g) in Österreich € 1,60

Briefpost (bis 500g) in EU-Länder € 3,60

Packetversand (versichert) in Österreich € 4,10

Packetversand (versichert) in EU-Länder € 6,50

Für Lieferungen in die Schweiz und Nicht-EU-Länder nehmen Sie bitte mit dem Verlag per E-Mail unsere.kinder[at]caritas-linz.at Kontakt auf.