"Unser Wohnpark Alt Erlaa"

Stadt Wien Kindergärten, Alt Erlaa 3

 

In Wirklichkeit ist der Wohnpark Alt Erlaa im 23. Wiener Gemeindebezirk mit seiner vollständigen Infrastruktur eine der größten Wohnanlagen Österreichs. Die Kinder des hiesigen Hortes ließen sich durch ihr persönliches Lebensumfeld inspirieren und bauten die „Stadt in der Stadt“ nach. Doch bevor die Kartonagen gestapelt, geklebt und bemalt wurden, besprachen die jungen BaumeisterInnen das geplante Projekt im „Hortparlament“. Dort konnte jedes Kind seine Ideen einbringen. Auch über die Umsetzung dachten alle gemeinsam nach. So entstand der Miniatur-Wohnpark. Als echtes Gemeinschaftsprojekt.

 

Am Bau beteiligt war ...

... die gesamte Hortgruppe (Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren).

 

Die größte Herausforderung war ...

... das Verkleben der Schachteln. Ebenso schwierig war, das Bauwerk gleichmäßig zu gestalten.

 

Das sagen die Kinder dazu ...

„Es ist toll!“
„Das sieht urcool aus!“
„Das haben wir gut gemacht!“

 

Unsere Tipps zum Nachmachen ...

Lassen Sie sich von der Umgebung des Kindergartens inspirieren! Die Kinder waren begeistert, ihr Lebensumfeld in einem Bauwerk umzusetzen.

 

Fotos: Stadt Wien Kindergärten, Alt Erlaa 3